Ernährung nach Ayurveda

Seminar - Ernährung nach Ayurveda

Individuell und zielorientiert

Das Ayurveda ist vielleicht die älteste, immer noch praktizierte Heilkunde der Welt. Ayurveda hat ihren Ursprung in Indien und Sri Lanka. Es ist die Lehre für ganzheitliches Wohlbefinden und Gesundheit. Wörtlich übersetzt bedeutet Ayurveda: „Das Wissen vom langen und gesunden Leben“. Bei der ayurvedische Ernährung sind die Auswahl der Zutaten, die Art der Zubereitung aber auch die mentale Verfassung für die Bekömmlichkeit und Verwertbarkeit des Essens sehr wichtig. 

Dieser Kurs versetzt die Teilnehmer in die Lage, diese wichtigen Dinge in den Alltag zu integrieren. Sie lernen unter anderem ayurvedische Heilpflanzen und Gewürze sowie ihre Wirkung kennen. In diesem Kurs werden theoretische Grundlagen vermittelt und eine Bestimmung Ihres Konstitutionstyps durchgeführt.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Einführung in die Philosophie des Ayurveda
  • Lehre der von den 5 Elementen, Mahabhutas
  • Lehre der 6 Geschmacksrichtungen
  • Die 3 Konstitutionstypen Vata, Pitta, Kapha
  • Die Lehre von den  den Urkräften der Natur, Satva, Rajas u. Tamas 
  • Das Konzept Agni; das Verdauungsfeuer, Ama; Schlackenstoffe
  • Reinigungskuren in Bezug auf die Ernährung, Panchakarma
  • Führen einer Dosha Anamnese
  • Bestimmung des Konstitutionstyps
  • Ernährung und Ausgleich entsprechend der Konstitutionstypen
  • Kennenlernen diverser ayurvedischer Gewürze

Darüber hinaus wird auf den Einfluss der Tages- und Jahreszeiten auf den Stoffwechsel eingegangen.

Kosten/Dauer/Seminarort

Kosten/Teilnehmer: 249 €
Dauer: 2 Tage je 4 Stunden
Seminarort: House of Companies, Egerten 3, 74388 Talheim

Inklusivleistungen

- Seminarunterlagen
- Teilnahme-Zertifikat

Termine

Sa./So. den 03.08 - 04.08.2019 um 13.30 - 17.30 Uhr
Sa./So. den 07.09 - 08.09.2019 um 13.30 - 17.30 Uhr
Sa./So. den 19.10 - 20.10.2019 um 13.30 - 17.30 Uhr
Sa./So. den 07.12 - 08.12.2019 um 13.30 - 17.30 Uhr